BC Garn Bio Shetland

6,50 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
(13,00 / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
(1 Kundenrezension)

100% Schurwolle (Bio)
Lauflänge: 280m/50g
Nadelstärke: 2,5-4mm

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Ein feines, wolliges Schurwollgarn ohne superwash-Ausrüstung, zweifädig gesponnen nach Art des klassischen Shetlandgarns. Das Garn besteht rein aus Bio-Schurwolle, hat dafür aber einen verhältnismäßig weichen Griff und wird nach der Wäsche nochmal weicher und fluffiger.

Das GOTS-zertifizierte Schurwollgarn eignet sich perfekt  für gut wärmende, aber trotzdem sehr leichte Stücke wie sehr wärmende Schals, Cowls und Mützen, aber natürlich auch dünne wollige Pullover und Jacken. Als Babydecke verarbeitet spendet es wunderbare Wärme und ist super atmungsaktiv. Durch das fehlen jeglicher superwash-Ausstattung ist das Garn auch ideal für feine Fair-Isle-Projekte.

Achtung: Garn ist nur im Strang erhältlich und muss vor Verarbeitungsbeginn als Knäuel gewickelt werden!

Für kratzempfindliche Träger in seltenen Fällen geeignet.

Zusammensetzung: 100% Schurwolle (Bio)
Lauflänge: 280m/50g
Nadelstärke: 2,5-4mm
Maschenprobe: 24M/36R ergibt 10x10cm
Verbrauch für Damenpullover Größe 38 ca. 250g
Waschbarkeit laut Hersteller: Handwäsche, Wollwaschmittel ohne Weichspüler verwenden

Farbhinweis: Die Artikelbilder geben die Farben möglichst realitätsnah wieder. Aufgrund unterschiedlicher Wiedergabegeräte und Bildschirmeinstellungen können diese dennoch vom Original abweichen.

Zusätzliche Information

Gewicht 50 g
Farbe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

1 Bewertung für BC Garn Bio Shetland

  1. Anna

    Mit diesem Garn habe ich inzwischen schon 3 Projekte gestrickt (1 Pulli, 2 aufwändige Mützen) und arbeite gerade an dem zweiten Pulli. Für Fair Isle bestens geeignet, ghet flott von der Nadel auch. Das maschenbild ist wurnderschön. Ich stricke mit 2.75mm bzw 3mm, geht aber auch mit 2mm, wenn man locker strickt, finde ich.

    Ich habe ein bisschen Lace (Ajour) damit ausprobiert, und das ghet auch ganz gut, wenn die Nadeln etwas größer sind. Da ich keine großen Löcher im Ajour mag, habe ich es dafr nicht so gern. Aber an einem der Pullis habe ich ein Lace-Bündhcne (statt Rippen) und das gefällt mir sehr gut. Da geht es aber auch nicht darum, das Ajourmuster ganz exakt zu erkennen, eine „Ahnung“ von Ajour genügt bei dem Winter-Indoor-Pulli auch (all over Jacquard).

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …